Wir über uns

Kleine Familienchronik,
oder die Geschichte unserer Männer, die ohne uns ganz anders wäre:


Weingut Sermann

Weingut Sermann


 

Die Familie Sermann kam 1744 von Landkern an der Mosel nach Barweiler. 1775 heiratete Jakob Sermann Frau Margarete Linnarz aus Altenahr, deren Eltern sich in den Weinbergen verdingten, und damit beginnt die langjährige Weinbautradition in unserer Familie.

2003 erhielten wir im Gault Millau erstmalig eine Traube und in der Konkurrenzveranstaltung, Eichelmanns Weine, wurden wir mit einem Stern bedacht. Ein weiterer Meilenstein in unserem Winzerdasein bedeutete Ende 2007 der Aufstieg zum Zwei-Trauben-Betrieb in der Weinbibel Gault Millau. 2011 gelangte die dritte Traube hinzu. Gleichzeitig erhielten wir das zweite "F" im Feinschmecker und unser Ausschank wird zudem als empfehlenswert vorgestellt. Aktuell lässt Herr Eichelmann seit 2016 drei Sterne über uns erleuchten und im Feinschmecker sind wir mit drei "F" vermerkt.

Wir bauen die klassischen Rebsorten Spätburgunder, Frühburgunder, Weißburgunder und Riesling an. Sofern es uns der Jahrgang gestattet, verarbeiten wir sorgsam ausgelesene Trauben eines jeden Jahres zu in Barrique gereiften Weinen.

Eine weitere Spezialität unseres Weingutes sind verschiedene im traditionellen Flaschengärverfahren hergestellte Sekte.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich in unserem Gutsausschank von einem der mit viel Liebe hergestellten Weine verwöhnen zu lassen.

Unsere Öffnungszeiten gestalten sich wie folgt:

Donnerstag - Dienstag von 10.00h bis 18.00h, mittwochs haben wir nur nach Vereinbarung geöffnet.

Die Öffnungszeiten des Gutsausschankes sind identisch.

Nur an einigen hohen Feiertagen wie Weihnachten und Silvester schließen wir alles zu.

Tel. (02643) 71 05